Donnerstag, 12. September 2013

Erstens kommt es anders,

zweitens als man denkt. :-) Noch ist nichts von meiner neu gewonnen Zeit am Vormittag zu spüren.
Bei uns herrscht Krankenlager. Der Osterjunge ist krank. Vermutlich einen Virus mit kleinen Bläschen im Hals und einen bakteriellen Infekt darauf zu. Es zieht sich und seit 3 Nächten habe ich meistens nicht mehr als 3 Stunden am Stück geschlafen...wenn es hoch kam vielleicht insgesamt 4-5 Stunden. Das ist eindeutig zu wenig und ich spüre wie auch die nun ausgebrochene Kälte in mir hochzieht.
Gestern Abend gab es ein Bad und ich bin früh ins Bett gegangen.
Die kleine Schneggi geht nun also ganz alleine in den Kindergarten und macht ihre Sache ganz prima.
Sie beteiligt sich, sucht sich jemanden oder was zum Spielen und kommt glücklich und sehr müde mittags heim.

Auch unsere Ökokiste konnte ich diese Woche nicht fotografieren, aber sie beinhaltete sehr feine Sachen:
Kartoffeln, Aubergine, Zucchini, Porree, Sellerie, Tomaten, Äpfel, Zwetschgen, Bananen und kleine süße Trauben.
Die Zwetschgen werde ich heute zu Zwetschgenschnecken verarbeiten. Kuchen geht hier eigentlich immer und da es nicht so viele sind reicht es nicht für einen ganzen Kuchen.

Bei Frau Landgeflüster las ich gestern einen interessanten Bericht und Link zum Thema Kosmetikscheck. Meine Güte, was wird uns nur alles verkauft! Ich bin ja vor einiger Zeit schon teilweise auf Naturkosmetik umgestiegen, aber mein altes Duschbad und auch das meines Mannes wollten wir aufgebrauchen. Tja, nun hab ich aber schwarz auf weiß gelesen was manches machen "kann". Da fällt mir das Umschwenken auf Naturpflegeprodukte noch leichter. Bislang habe ich mir ja nur gedacht, dass es gut ist umzuschwenken, aber nun habe ich mal Informationen "schwarz auf weiß".

So, und nun werde ich mal versuchen den Osterjungen etwas zu beschäftigen.

Kommentare:

  1. Gute Besserung, dem kleinen Mann.
    Hoffentlich steck sich deine Tochter nicht noch an.
    Viele Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maike,
    kein Bild, kein Ton?
    Hat es euch jetzt etwa alle so richtig erwischt?
    Abendlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. nein..nur meinen Sohn! :-(
    Er hat seit heute das 3. Antibiotikum...bislang hat nix geholfen. Seit 8 Tagen alle 5 STd. 40 Fieber und kraaank. Wenn es bis morgen 9.30 Uhr nicht deutlich besser ist, müssen wir ins KH und er muss dort bleiben. :-(
    Ich bin also beschäftigt und kann derzeit nicht bloggen!

    Lieben Dank der Nachfrage und einen schönen Tag dir!
    Maike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maike,
    ich hoffe, ihr seit nicht im Krankenhaus.
    Was du schreibst, klingt sehr übel.
    Wenn sie noch so klein sind und so lange hoch fiebern, wird es irgendwann ja auch gefährlich.
    Drücke ganz fest die Daumen und denk an euch!
    Claudiagruß

    P. S.: Bloggen schaff ich aktuell auch gar nicht, obwohl
    Mein jüngeres großes "Kind" die Woche mit dem Politik- LK auf Studienfahrt in Brüssel ist.
    Im Büro ist die Hölle los und ich arbeite hier allein auf 3 Plätzen...Wenn ich endlich nach Haus komme mag ich den Rechner nicht mehr sehen.

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...