Freitag, 14. Februar 2014

Ein Herzchen für den Liebsten

In Ermangelung an Gesundheit und Kraft habe ich dieses kleine, aber feine Berlinerchen in der Bäckerei gekauft und stelle es meinem Liebsten heute abend noch mal als kleine Überraschung hin.
Heute morgen gab es aber auch schon was feines zum Genießen und ein kleines Geschenk! :-)
Nur mit dem Backen oder Kochen...das wird heute nix...


Allen einen schönen Valentinstag!!!




Kommentare:

  1. Ein süßes Geschenk - in mehrfacher Hinsicht :-)
    Hier wüßte übrigens niemand, was ein Berliner ist ;-) Hier sagt man dazu Pfannkuchen, was für mich als Nordlicht eine völlig andere Bedeutung hat. Als ich im Kiga das erste Mal las "XY hat Geburtstag und gibt für alle Kinder Pfannkuchen aus!" habe ich am Verstand der betreffenden Mutter gezweifelt - wie kann man denn für 19 Kinder Eierpfannkuchen backen wollen... Aber sie hatte natürlich nur Berliner gekauft!

    Ich wünsche euch trotz allen Viren noch einen schönen Tag!

    Viele liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Tja, Pfannkuchen sind eben für Berliner keine Eierkuchen ;o)
    Da ich ja in Berlin geboren bin, kenn ich mich da aus...

    Mein Liebster hat zum Valentinstag vom mir übrigens eine DVD bekommen, von der er kürzlich erwähnt hatte, dass er den Film gern sehen würde.
    - Und rote Socken. Er mag die Farbe Rot und ich finde, rote Socken haben etwas Magisches...
    Abendliche Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  3. Lecker und sieht zauberhaft aus, nur einen kleinen Bissen tätig ich mal probieren, schönen Sonntag von Inge

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...