Freitag, 7. März 2014

Immer Freitags...

Was für ein Wetterchen heute.. :-)
Gestern ist der Osterjunge daheim geblieben. Er hatte einfach nur  Fieber. Sonst nix. Und da es ihm heute morgen prächtig ging, ist er wieder in den Kindergarten. Wie schön. (Ich vermute, dass ihm seine durchkommenden Backenzähne zu schaffen machen).
Für mich eine gute Gelegenheit den Haushalt heute auf Vordermann zu bringen und so hab ich bis Mittags richtig Gas gegeben. ;-)
Damit wir nachmittags im Garten was machen können und wir damit alle Sonne tanken.
Nachdem der Osterjunge wieder beim Akkordeonunterricht war und die Schneggi und ich derweil wieder einmal Blumen besorgt haben und die Einladungskarten für den Geb. des Osterjungen in die nahegelegenen Briefkästen der Freunde eingeschmissen haben, sind wir wieder auf unsere Freitagsrunde gegangen. Zunächst in die Bücherei, neue Hörspiele und Bücher ausleihen und dann direkt zum Gmiasmeyer. Da suchen die Kids sich dann immer irgendwas Leckeres für Nachmittags aus. Entschieden haben sie sich heute für Weintrauben und die direkt auf dem Weg zum Auto fast aufgegessen. :-)
Unsereiner hat dort noch leckeren Käse aus dem Allgäu gekauft, da der Käsemann grad den Hofladen neu beliefert hat. Boah...so leckere Sorten, dass mir schon beim Schreiben das Wasser im Mund zusammenläuft.
Und dann sind wir nach Hause gefahren und haben im Garten geholfen. Die Kids haben gespielt und etwas gefegt, ich habe alles vom Heckenschnitt zusammengefegt und verräumt. Unser Vermieter ist immer total glücklich, wenn wir mithelfen und ich hab inzwischen echt Spaß daran. Draußen sein, Sonne tanken, mich bewegen, einen kleinen Beitrag zur Pflege des wirklich groooßen Grundstücks beitragen. Dafür dürfen wir ja auch den Garten komplett mitnutzen und haben nicht mal die Pflicht mit zu helfen. Ich tue es also aus Spaß und auch mit der Sicht darauf, dass unser Vermieter Mitte siebzig ist und sicherlich jede Hilfe gebrauchen kann. Es bleibt noch genügend für ihn übrig. ;-)
Das war so unser Tag.

Die Kids schauen grad ein bisschen fern und gleich wird es noch Essen geben und die Süßen verschwinden ins Bett. Zeit für mich folgt dann...und die wird heute im Stoff zurecht schneiden investiert...eine Frühlingstischdecke soll entstehen...und eine Wimpelkette für den Geburtstag habe ich auch noch geplant...



lecker, saftig, süß..Genuss pur! :-)



haha...nicht alles unterewegs essen..wie passend heute! ;-)




eine Tür zur ev. Kirche



Ich finde unsere alten Häuser wunderschön!



..zum oberen Haus dazugehörig.



 
hab mal ums Eck geschaut...




..und dieses kleine Bächlein entdeckt.




Hier hat der Osterjunge sein Akkordeonunterricht. :-)





Meine Seelenfreude :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...