Sonntag, 9. März 2014

Zwischen Wadenwickel und Kasperle Theater...

Unser Sonntag war -mal wieder- ganz gemischt.
Da unser Osterjunge bereits seit Tagen immer mal wieder hoch fiebert, begann der Tag doch indirekt schon um 4 Uhr! Der Papa ist mit dem Sohnemann aufgestanden und die Schneggi und ich schliefen noch bis 7 Uhr weiter. Dann hat der Liebste sich noch mal hingelegt und geschlafen und ich bin mit den Kids Frühstück gegangen, hab sie angezogen und die Schneggi ausgehfein gemacht. ;-)
Der Papa hat sich auch fertig gemacht und die Schneggi mit zum Gottesdienst genommen. Ich bin mit dem wieder fiebernden Osterjungen daheim geblieben und hab ihn versorgt, den Haushalt etwas überholt und später Essen vorbereitet.
Nach einem feinen Mittagessen und Küche richten bin ich mit der Schneggi ins Kasperle Theater gegangen. Kasperle und die Wetterhexe Turbulenzia ;-) Niedlich war's. Auf dem Rückweg haben wir noch so manches entdeckt....es war ein netter Spaziergang mit ihr und die Sonne tat uns richtig gut.
Wieder zurück fieberte der Osterjunge wieder auf 39.7 und mit Wadenwickeln war ich beschäftigt....
Morgen können wir endlich zum Kinderarzt. Puhh.... Leider hat unser Sohnemann wirklich NIE einen Virus, sondern gleich erschreckende Blutwerte und braucht in der Regel ein Antibiotikum (ganz die Mama)..daher bin ich da einfach etwas besorgt. Zudem strengt es auch Mamas und Papas an Tag wie Nacht zur Stelle zu sein, aufzustehen, mit wach zu sein...

Dennoch: die Sonne schien, jeder (bis auf Sohnemann) hatten doch noch was vom Tag und das ist doch auch schon was! ;-)


Die Schneggi beobachtet eine Wasserratte ;-)


Da ist sie..dachte erst es wäre ein Biber, aber der Schwanz ist doch wohl zu "nackig" ;-)

Die Ach...fast hinter unserem Haus


...in einem Vorgarten entdeckt ;-)

meine neue Quicheform gleich mal eingeweiht



1 Kommentar:

  1. Oh weh! Kranke Kinder sind schlimm. Je kleiner, umso mehr.
    Mein Sohn (der 17- jährige) ist auch krank. Dicke Mandeln, Schmerzen, starkes Krankheitsgefühl. (Und morgen schreibt er eine Englischklausur und meint, Physik nicht verpassen zu können, im Hinblick auf Abi 2014...)
    Auch nicht schön, aber ich erinnere noch genau, wie hilflos ist mich gefühlt habe, als er klein war, wenn es ihm SO schlecht ging. Dazu ist es kein Vergleich.
    Gute Besserung, dem Osterjungen und alles Liebe für die neue Woche!
    Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...