Dienstag, 26. August 2014

Backlust

Kulinarisch ging es bei uns am letzten Wochenende sehr getreidelastig zu... :-)

Nachdem die Kids mal wieder Spätzle essen wollten, habe ich zuerst Spätzle selber gemacht...die dann zu Kässpätzle verarbeitet und mit einem Salat war das ein wunderbares Mittagessen.

Da ich noch Pflaumen hatte, habe ich den Rest gleich mal zu einem Kuchen verarbeitet.
Zuerst habe ich einen Mürbeteig hergestellt. Dann habe ich die Pflaumen kurz im Thermomix geschreddert, weil die Kids Pflaumen einfach nicht als Ganzes auf dem Kuchen essen mögen. Zuletzt einfach Streusel obendrauf und backen. Sehr lecker!

Brot musste auch endlich mal wieder her. Also gab es ein schnelles und ganz einfaches Dinkelvollkornbrot mit Sonnenblumenkernen und Sesam. Wenn ich mit Vollkorn backe (also Brot), mahle ich mein Mehl ganz frisch. Ich liebe diesen Geruch. :-)

Für unser Sonntagsfrühstück gab es Berner Züpfe...hierzulande Hefezopf genannt.
Das Rezept habe ich aus einem Schweizer Kochbuch genommen und auch der war, wie uns schon bekannt, auch sehr fein!

Und nicht zuletzt kamen noch ganz schnell mal zwischendurch Haferflockenkekse heraus- für den Keksvorrat und für die Tasse Kaffee am Nachmittag eine sehr feine Angelegenheit.  Und seien wir mal ganz ehrlich: selber gebackenes schmeckt doch einfach super, oder!?






1 Kommentar:

  1. Oha, wie lange bist Du denn da in der Küche gestanden? Das hört sich nach Stunden an. Aber es schaut alles total lecker aus. Spätzle lieben wir hier auch, nur die"Spätzlespresse" spülen ist nicht so toll, gell?
    Du fragst nach den Nettigkeiten. Also, Du bekommst ein Päckchen von mit mit einer "Nettigkeit" darin. Dann darfst Du sie auf Deinem Blog zeigen und die nächste Nettigkeitenrunde ausrufen. Das heißt die ersten drei die sich bei Dir melden, bekommen dann eine Nettigkeit von Dir. Das soll nicht teuer sein, kann selbstgemacht sein, muss es aber nicht - halt einfach eine kleine Nettigkeit.
    Wenn Du keine drei zusammen bekommst, ist das auch nicht so schlimm, das war bei mir beim ersten mal auch so.
    Also wenn Du Lust hast, dann meldest Du Dich bei mir und bist dabei. Im Impressum findest Du meine Mailadresse, damit Deine Adresse hier nicht öffentlich erscheint.
    LG Manu
    P.S.: Bin ganz spät heute dran, da ich im Büro noch viel zu tun habe nach drei Wochen Urlaub und hier noch Fahrdienste gefordert werden, denn es sind ja noch Ferien.

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...