Montag, 18. August 2014

Ferienmodus

Seit Donnerstag sind die Kinder nun daheim. Haben Ferien bis Mitte August. Für mich bedeutet das einen ganz anderen Tagesablauf zu haben und vor allem eingebunden sein. :-)
Wir haben uns kürzlich einiges überlegt was wir machen wollen und haben diese Ideen dann auf bunte Zettel geschrieben, ausgeschnitten und nun in einem Marmeladeglas gesammelt. Jedes Kind darf nun immer abwechselnd ein Los ziehen und dann wird das gemacht, was auf dem Zettel steht. Immer Nachmittags, es sei denn da sind Ausflüge drauf, die vorbereitet werden müssen oder wo wir den ganzen Tag unterwegs sein werden. Vorteil ist z.B., dass die Kids sich morgens auf Nachmittags freuen und wissen was gemacht wird und die ganze Sache gibt uns natürlich dabei auch eine gute Tagesstruktur.




Heute z.B. gibt es ein ganzes einfaches Vorhaben: "Pfannkuchen machen" steht an. :-)




Die Kids dürfen also unter Anleitung Pfannkuchen zum Mittag backen. 
Wie gut, dass nachmittags Spielbesuch kommt und ich somit eine Verschnaufpause haben werde, denn die letzten Tage waren schon recht ereignisreich. :-)



Kommentare:

  1. Hallo ..
    Dir wünsche ich die Freude und die Kraft dazu, den Kinder eine tolle Ferienzeit zu gestalten!
    Sind eure Ferien im Sommer nur 2 Wochen lang?
    Sei lieb gegrüsst von Bea
    tagesverlauf.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!

      Nein nein....hier sind die Ferien offiziell 6 Wochen lang, aber unsere sind ja noch im Kindergarten gewesen und der ist nur 3 Wochen lang zu. Sohni hat dann aber noch fast 2 Wochen frei bis zu seiner Einschulung.
      3 Wochen langen mir aber auch...da wir ja schon weggefahren sind, hat mein Mann auch nicht frei und ich bin "Alleinbespaßer" ;-)

      Liebe Grüße, Maike

      Löschen
  2. Liebe Maike,
    das ist aber eine schöne Idee!! Dann kommt wenigstens nicht: "Immer darf Der/Die bestimmen!".
    Dir und Deinen Lieben eine schöne Ferienzeit.
    Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...