Dienstag, 21. Oktober 2014

FAMILY Kochbuch und ein Rezept

Heute gibt's mal wieder eine Buchempfehlung. Dieses mal eine Kochbuchempfehlung.

Das vegetarische FAMILY Kochbuch von Bettina Wendland.


Ein wie ich finde wirklich Familien und -kindertaugliches Kochbuch, das auch mal neue Ideen enthält-ohne viel Schnick-Schnack.
Die Rezepte stammen von verschiedenen Familien und so kam es auch, dass ich beim Durchlesen des Buches so manch' Familie kenne. Lustig. ;-)



Nicht immer sind alle Rezepte bebildert, aber da die Zutaten alle bekannt sind, kann man sich schnell vorstellen wie das Gericht aussieht oder ob es wohl schmecken wird.




Ausprobiert habe ich die Gemüse Bandnudeln und ich kann euch sagen: Suchtfaktor.
Und ganz fix gemacht. :-)

Zutaten für 4 Personen:

2 große Möhren
2 Zucchini
400g Bandnudeln (bei mir waren es Spaghetti, da ich nichts anderes im Haus hatte ;-) )
2 EL Mehl
2 EL Butter (wobei ich nur 1 EL genommen habe und dann noch einen dicken EL Kräuterfrischkäse dazu getan habe)
Salz, Pfeffer
Gemüsebrühe
150g geriebenen Käse
Kräuter nach Belieben

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung kochen, allerdings in Gemüsebrühe statt Salzwasser!
Zuchhini und Möhren, waschen und mit dem Sparschäler in dünne Streifen schälen.
Kurz vor Ende kommen die zu den Nudeln dazu, ca. 1-2 min. kochen lassen, alles abseihen, dabei die Brühe aber auffangen!!!
In einem neuem Topf die Butter schmelzen, Mehl dazugeben, ca. 200-300ml von der aufgefangenen Brühe dazu geben und nach gutem Rühren vom Herd nehmen. Würzen nach Geschmack (ich hab nur noch Pfeffer dazu getan) und den Käse einrühren. Bei Bedarf noch Kräuter dazu tun. Das hab ich mir gespart, weil ich ja den Kräuterfrischkäse genommen habe.

Und dann schmecken lassen. ;-)

Rezept entnommen aus dem FAMILY Kochbuch



Guten Appetit

Kommentare:

  1. Das Buch und das Rezept klingen sehr verlockend! Ersteres kommt auf meinen Wunschzettel und zweiteres werden wir bald testen :-)
    Für Schnick und Schnack hat man beim täglichen Kochen sowieso keine Zeit, aber mal etwas Neues im Speiseplan tut gut!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch echt ganz nett. Ein schöner Wunsch! :-)
      Wenn ich mal wieder was feines daraus koche und es in den Dauerbestand aufgenommen wird, poste ich noch mal davon. :-) Natürlich nur um den Mund wässrig zu halten. ;-)
      Liebe Grüße, Maike

      Löschen
  2. Da Buch hatte ich in der letzten "family" gesehen und auch überlegt, wie es so sein mag ?!
    Schön, dass Du es vorstellst ! Das macht die Kaufentscheidung leichter !:-)
    Ich habe zwei ältere family-Kochbücher, die waren auch schon toll ! Aber dies ist bestimmt auch super ! Das Rezept hört sich super lecker an und wird ausprobiert ! Danke, meine Liebe und ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach..du liest auch die family? Wie nett :-) Ich mag die family echt gerne lesen.
      Freut mich, dass ich zum Kauf anregen kann ;-) Ich finde das Buch lohnt sich!
      Hab einen schönen Abend und liebe Grüße,
      Maike

      Löschen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...