Montag, 13. April 2015

Was für eine Nacht...

Phu. Das war ja mal wieder eine Nacht....zum Mäuse melken. :-)

Die Kinder wollten unbedingt wieder einmal bei uns schlafen und somit hat der Osterjunge in der Mitte geschlafen und die Schneggi auf einer Matratze neben meinem Bett. So lieben es die Beiden und wir lassen uns immer mal dazu breitschlagen. Meistens schlafe ich in den Nächten nicht so gut, weil der Osterjunge nach mir "sucht" und sich rankuscheln will. Uahh....Platzmangel in unserem sowieso nicht so üppig großem Bett.
Letzte Nacht fieberte er leicht auf, war sehr unruhig und ich war bei jedem Pieps, bei jeder Drehung wach. Ich finde zwar schnell wieder in den Schlaf, aber es ist eben doch nur ein schlafen mit Unterbrechungen.
Um halb vier hatte dann die Schneggi leider ins Bett gepieselt und weckte mich mit den Worten: "Mama, ich hab ins Bett gepinkelt". ;-)
Ich hoffte noch, dass sie es nur geträumt hätte, aber dem war nicht so. Also gefühlt und flugs das Bett abgezogen und mit ihr und der Wäsche ins Bad gehuscht, damit die anderen nicht wach werden. Kind frisch gemacht, in ihr eigenes Bett verfrachtet und mich aufs Sofa begeben. Da hab ich dann noch 1 1/2 Stunden geschlafen. Als ich aufstand sah man den Halbmond so herrlich, dass ich noch Fotos gemacht habe-einmal vor dem Duschen und einmal nach dem Duschen. Dazwischen liegt nur eine viertel Stunde...immer wieder interessant wie schnell es hell wird und sich damit verändert.
Tja, und dann ging hier auch der Tag los. :-)

So war sie, meine Nacht.

















Kommentare:

  1. Hey, du bloggst wieder, wie schön! Da war echt der Wurm drin bei euch diese Nacht! Meine Nacht war auch blöd, weil der Liebste stark erkältet ist und ich deshalb oft wach wurde. Und der Jüngste hustete häufig...
    Ich wünsch dir gute Nerven und baldige Besserung für deinen Jungen!
    Zeigst du uns noch deine Bilder vom Hohentwiel, oder hast du keine gemacht? Witzigerweise habe ich mir für den Frühling diesen Ausflug auch vorgenommen.
    Ach ja, solltet ihr nochmal in der Gegend sein, kommt ihr aber vorbei oder wir treffen uns irgendwo !?
    Ganz liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gina,
      da geht es dir nachts ja auch nicht besser. Deinem Liebsten auf jeden Fall gute Besserung und dir wünsche ich, dass du dich nicht ansteckst!! :-)
      Die Bilder von der Hohentwiel zeige ich noch. Ich muss erst mal Fotos sichten und dann in Ruhe was schreiben. Es ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Kleiner Tip am Rande: zieht rutschfeste Schuhe an...die Steine hochzulaufen kann sonst zur Rutschpartie werden. ;-)
      Und ich hab tatsächlich auch noch an dich gedacht, als ich die Abbiegung nach KN sah...sehr gerne können wir uns bei nächsten Mal treffen...vielleicht in den Sommerferien mal!?
      Liebe Grüße, Maike

      P.S. Der Osterjunge war in der Schule, ist aber nun wirklich krank heimgekommen...eigentlich hat er nix, außer keinen Appetit und leichtes Fieber. Immer blöd sowas.

      Löschen
  2. Ich kenne diese Nächte, liebe Maike!! Es ist wirklich zum "Mäuse melken".. tröst!! Ich hoffe, Du hast heute Nacht besser geschlafen. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...