Montag, 18. Mai 2015

Spaziergang in Worms Teil I

Zum Muttertag waren wir unterwegs.
Zuerst sind wir nach Worms zu meiner Schwiegermutter gefahren. Dort haben wir eine Nacht geschlafen, um dann am Samstag nach Lüdenscheid zu einer Hochzeit weiterzufahren.
Für die Kinder war es so etwas gefühlt kürzer und uns tat eine Pause natürlich auch gut. Am Abend ging es allerdings von Lüdenscheid aus direkt wieder nach Worms zurück. Ein anstrengender und schöner Tag zugleich, aber wir hatten somit den Sonntag noch Zeit für und mit der Oma.
Wie passend zum Muttertag. Sohnemann zum Muttertag daheim und ich hatte auch etwas von dem Tag, da ich mich z.B. nicht um's Essen kümmern musste. Das war auch mal schön. :-)
Mittags sind wir noch eine kleine Runde gelaufen und somit zeig ich euch ein bisschen was vom Spaziergang. Zumindest heute mal den 1. Teil des Spaziergangs.


Der Wormser Dom

..nocheinmal von der Seite (hinten sieht man den eingepackten Turm, der restauriert wird)





Evangelische Dreifaltigkeitsgemeinde

Diese Drachen gibt es immer mal wieder zu bestaunen



Weltbestes Eis...es gibt mind. 40 Sorten Eis dort!

Ich glaube hier kann man Hochzeiten feiern..zumindest hab ich schön öfters mal Braut und Bräutigam vor diesem Haus gesehen. :-)

Luther Denkmal

Luther noch mal von Nahem ;-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...