Dienstag, 16. Juni 2015

Auf die Schnelle...

...habe ich gestern einen Käsekuchen gebacken.

Die Schneggi war wieder einmal mit dem Kindergarten im Wald unterwegs und da weiß ich, dass sie praktisch ausgehungert am Nachmittag heim kommt. Während also der Osterjunge seine Hausaufgaben erledigte, habe ich mich daran gemacht und auf die Schnelle einen Käsekuchen gebacken.
In solchen Fällen backe ich am liebsten das Rezept aus dem Grundkochbuch vom Thermomix. Ein einfaches, superschnell zusammengerührtes und sehr leckeres Rezept.

Zutaten:

250g Butter (in Stücken, weich)
4 Eier                                                    -->alles zusammen 1 Minute bei Stufe 4 verrühren
280g Zucker

2 Pack. Vanillepuddingpulver
2 Pack. Vanillezucker                           -->alles hinzufügen und 30 Sek. Stufe 6 verrühren
2 TL Backpulver
1 kg Magerquark

Alles miteinander mischen und in eine gefettete und mit Grieß ausgestreute Springform geben.
Bei 160 Grad 80-90 Min. backen. Nach ca. 40 Min. mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Lecker, schnell und die Zutaten hat man fast immer daheim. Schmeckt auch mit Mandarinen von ca. zwei Dosen sehr lecker. Oder wer mag kann eine Handvoll Rosinen zum Schluss untermischen.




P.S. Mein Kuchen ist gebrochen, weil ich das Haus verlassen musste und den Ofen nicht länger anlassen konnte. Der Kuchen kann durchaus besser aussehen! :-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...