Sonntag, 28. Juni 2015

Sonntagsfreude-Freunde und Stricken

Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 
Sonntagsfreude sind :)
 
Die Sonntagsfreude ist eine Idee von Maria, die hier weitergeführt wird
 
 
Diese Woche war voll von Ereignissen und dabei auch viel Schönem. 
Ich habe meinen Geburtstag endlich einmal "nachgefeiert" . Leider kann ich mich nicht erinnern wann ich ihn zum letzten Mal so auf diese Art gefeiert habe-mit Freundinnen! ;-)
Seit 9,5 Jahren wohne ich nun im Schwabenländle und genau so lang hat es gebraucht, um einen Freundeskreis zu bekommen, so dass es sich "lohnt" es als Geburtstagsfeier zu deklarieren. ;-)
Und es war schön, für alle wie ich gehört habe und es tat gut.
 Leider blieb mir so gar keine Zeit ein Foto davon zu machen. ;-)
Aber von den fünfen (eine konnte nicht), die da waren, sind zwei Frauen mir ganz schnell ans Herz gewachsen, da wir uns einmal wöchentlich zum Stricken treffen. Eine nette Runde und uns verbindet einiges mehr als nur der Spaß am Handarbeiten. ;-)...haben wir aber erst beim Stricken festgestellt und so empfinden wir uns wohl alle nun als Bereicherung und Segen. 
Ich bin nach wie vor noch in der Stricken-Anfängerklasse, aber mein nächstes Projekt soll nun unbedingt mal ein Pullunder oder eine Strickjacke für die Schneggi sein...wenn ich nur in den Wollladen mal käme....20km, die im Moment zeitlich schier unüberwindbar sind. 
 
Dennoch: Sonntagsfreude-meine Geburtstagsfeier, das Stricken, die Momente der Ruhe, wo ich nur stricke, nicht viel denke, nur das Klappern der Nadeln höre und ein paar Minuten Ruhe habe. :-)
 
 
 

Kommentare:

  1. Einen guten Freundeskreis zu haben ist etwas vom wertvollsten, nebst der Familie,das man haben kann.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Pia, da gebe ich dir von Herzen recht!
      Leider wohnen meine "besten" Freundinnen im hohen Norden. Aber die Freundschaften halten nun auch schon die bald 10 Jahre Entfernung (750-800km) aus und ich bin sehr dankbar darum!
      Nur hier nun neue Freunde zu haben, endlich mal vor Ort, ist ein relativ neues und schönes Gefühl. :-)
      Liebe Grüße, Maike

      Löschen
  2. Deine Sonntagsfreude ist einfach toll. Im Schwabenland neue Freundinnen zu finden ist nicht einfach. Ich komme mit den Menschen hier nicht klar, obwohl ich hier aufgewachsen bin. Vielleicht sind mir auch noch nicht die richtigen über den Weg gelaufen.
    Ich gehe dann auch mal wieder stricken, Socken für meine kleine Tochter.
    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      ich vermute, dass dir dann noch nicht die richtigen Leute über den Weg gelaufen sind. Ich hatte schon einige nette Menschen kennengelernt, aber bis Freundschaft entsteht, braucht es im Schwabenland wirklich länger. Für mich als Nordlicht war es viele Jahre auch nicht einfach hier. Ich bin viel zu direkt und "offen" gewesen. Habe daher auch einiges einstecken müssen, aber nun kann ich sagen, dass etwas gewachsen ist und ich schätze die echten Schwaben in meiner Umgebung sehr. Vielleicht wohnst du aber auch in einem anderen Eck!?
      Wenn du eine kleine Tochter hast, wirst du sicher einiges an Kontakt haben...vielleicht ergibt sich da etwas über die Jahre hinweg!?
      Einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Stricken! Socken sind ja für mich noch so unglaublich schwer ;-)...aber ich hoffe ich lerne es noch, denn selbstgestrickte Socken sind sowas von klasse!
      Liebe Grüße, Maike

      Löschen
  3. Hallo Maike,
    ups, ich dachte wir Schwaben sind so gesellige Menschen und die Nordlichter sind so kalt. Da gibt es wohl Vorurteile auf beiden Seiten. Freundschaften müssen wachsen und ich glaube wenn man wo zuhieht ist es nie einfach. Aber umso schöner, wenn Du nun genug Leute für eine Mega-Feier zusammen hattest. Alles Gute noch fürs neue Lebensjahr und ganz viel Freude beim Stricken!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maike,
    neuneinhalb Jahre! Da hattest du aber eine arge Durststrecke zu überstehen...
    Wie schön, dass du dieses Jahr unbeschwert feiern konntest. Das freut mich sehr für dich!
    Zu so einem Stricktreff hätte ich wohl auch Lust, aber dazu fehlt es hier an Gleichgesinnten.
    Klar kenn ich Leute, die stricken. Nur nicht so regelmässig.
    Dir eine schöne neue Woche.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  5. Ach Maike , das liest sich so schön und gibt mir nich Hiffnung .
    Ich bin bin nicht mal so weit verzogen , aber mit Freunden geschweige
    Bekanntschaften hat es hier nach 3 Jahren noch nicht geklappt . Bei den
    Männern kein Problem , aber die Frauen sind hier zu garnicht gesprächig .
    Nunja , mir selbst fehlt es ja hin und wieder so garnicht , liegt wohl am Job ,
    das ich eher die Ruhe und Abgeschiedenheit mag .
    So zum Stricken treffen fänd ich auch gut und hab auch schon mal überlegt ,
    das auf die Beine zu stellen .
    Bissl Zeit hab ich ja noch , hihi .
    Schön das du so eine Freude hast , Freunde sind für Freude wichtig .
    Liebe Grüße von JANI

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...