Sonntag, 1. November 2015

Sonntagsfreude

Diese Woche war gezeichnet von Kälte, Schnupfen, Tee trinken, Taschentüchervorrat begutachten und viel viel ausruhen. Zuerst war die Schneggi krank und als sie wieder einigermaßen fit war, hat es mich gleich erwischt. Sicher nur ein Virus, aber so einer macht schlapp und somit erhole ich mich noch ein wenig.
Dennoch gab es viele schöne Momente, die mich lächeln ließen und ich kann es gar nicht auf einen Moment reduzieren, ebenfalls habe ich das Bedürfnis heute ein paar Sätze dazu zu schreiben. :-)

Dennoch gilt:

 Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 

Sonntagsfreude sind :)

Besonders hat mich diese Woche das Buch


beglückt. Ich habe es innerhalb von drei Tagen durchgelesen. ;-)





Herr Burchardt spricht mir aus der Seele und ich habe vieles wiedergefunden, das ich vertrete, woran ich glaube und auch vieles, was mir meine Oma beigebracht hat (sie hat mich wohl am meisten geprägt), und an manchen Stellen bin ich auch erschrocken über mein nicht zu ende denken, meine Bequemlichkeit und habe wirklich viel daraus gezogen.
Zum Thema Nachhaltigkeit werde ich sicherlich irgendwann hier noch schreiben, denn es ist ein Thema, das mich beschäftigt und wo ich auch nicht bereit bin mit dem Mainstream mitzulaufen...wo ich Fragen habe - an andere, an mich und wo ich mich auch immer wieder frage wo der gesunde Menschenverstand bei uns allen hin ist... :-) Ein schwieriges Thema, ich weiß. Und ich weiß auch, dass nur jeder für sich anfangen kann kleine Schritte zu gehen, Veränderungen vornehmen, aber kleine Schritte auf die Masse gesehen können bekanntlich das Bild der Welt verändern...

Und dann macht es mich glücklich, wenn ich sehe wie die Kids Spaß daran haben sich kreativ auszutoben, einfach auch zu basteln, prickeln oder malen oder bauen oder wie der Osterjunge inzwischen schon technisch Dinge baut, die ich nie zustande brächte.


Die Schneggi freut sich schon auf den Winter und hat ihr erstes Winterlichtlein gebastelt und ausgeprickelt. ;-)


Nicht zuletzt macht mich Backen glücklich. Teig kneten, aus feinen Zutaten etwas Leckeres zaubern und es dann genießen...das genießen kommt aber erst heute Nachmittag.
Pfirsichkuchen mit Vanilleschlagsahne..mmmmhhhh.....



Alles zusammen Sonntagsfreude, denn mir ist heute morgen all das eingefallen und es erfüllt mich einfach mit Freude..Sonntagsfreude eben!


Noch mehr Sonntagsfreuden gibt es bei Rita zu sehen!



Allen einen wunderschönen Sonntag!

Liebe Grüße, Maike
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...