Donnerstag, 14. April 2016

Stallzuwachs

Letztes Jahr zu Ostern bekamen wir Mila, eine Häsin. Ich habe hier schon einmal von ihr erzählt.
Wir waren lange unsicher, ob wir jemanden dazu nehmen sollten oder lieber nicht. Natürlich sollten Hasen nicht alleine gehalten werden, aber Mila war schon fast 1 Jahr alt und wir hörten NUR Negativ Beispiele wie eine Zusammenführung enden kann und bekamen gehörig Respekt davor.
Irgendwann war dann für mich klar, dass es nur eine zweite Häsin geben kann, die ebenfalls schon älter ist und wenn sich etwas ergeben würde. Eine junge Häsin, die ggf.unter unserer dominanten Mila zu leiden hat war für mich nicht denkbar. Im späteren Herbst, als es hier schon mal kurzzeitig richtig kalt wurde, war ich dann am überlegen die Mila doch im Winter reinzuholen. Sie tat mir einfach unendlich leid. Wir überlegten als Familie hin und her, sprachen mit unserem Vermieter und dann fiel mir eine Bekannte ein, die auch Hasen hat und ich fragte sie um Rat. Ich schilderte ihr unser Problem (Hase alleine, kalt draußen, kann sich nicht wärmen usw.).
Anstatt mir einen Rat zu geben, fragte sie, ob ich mir vorstellen könnte von ihr eine Häsin zu nehmen. Sie hätte drei Hasinnen und eine davon wäre total Phlegmatisch und nur ein Jahr älter als unsere Mila.
Ich war überwältigt von ihrem Vorschlag es zu testen, mit der Option die Häsin ihr zurückgeben zu können, damit es ihr auch weiterhin gut geht.
Kurzerhand machten wir einen Termin aus und führten die Beiden zusammen. Zunächst beschnupperten sie sich durch die Gitter, dann ließen wir Puschel (die neue Häsin) zu unserer Mila und bibberten....wie gesagt Mila ist wirklich dominant.
Mila schupperte und jagte Puschel ein paar Minuten wie verrückt durch den Käfig. Puschel, absolut phlegmatisch, ließ sich jagen, veerkroch sich hinter der Holztür und verharrte dort. Bis zum nächsten Tag. Dann durfte sie überall hin, wurde innigst von Mila geputzt und mit Salat versorgt. Also Mila trug den Salat direkt zu Puschel und die fraß genüsslich. :-)
Zusammenführung geglückt! :-)
Seitdem lebt Puschel bei uns und hat von ihrer phlegmatischen Art schon einiges abgelegt. Mila dagegen ist viel ruhiger geworden und die Beiden lieben sich ganz offensichtlich. Ab und zu macht Mila klar, dass sie die Herrschaft hat, aber insgesamt ist es wirklich herzig den Beiden zu zuschauen. Sie putzen sich, fressen aus einem Napf, teilen sich die frischen Sachen, denn nicht jede mag alles.
Ich denke so ist es schon viel besser. Den Winter über waren die Beiden nun im Stall (den ich für die Minusgrade von Außen mit Styroporplatten und Säcken etwas Winddichter gestaltet habe), aber ich hoffe ich krieg es bald hin einen vernünftigen Freilauf aufzubauen und den Beiden ein schönes Reich zu schaffen. Da braucht es noch Absprachen mit dem Vermieter und eine Idee den Boden zu schützen, denn Mila gräbt wie verrückt,wenn man sie lässt. Die Erfahrung habe ich letztes Jahr gemacht und durfte dann keinen Freilauf mehr aufbauen.

Tja, so ist das, wenn man den Kinderwünschen nachgibt. Die Mama zerbricht sich den Kopf es den Tieren nett zu machen, sie möglichst gut zu halten (besser geht immer-ich weiß) und die Kids haben einfach nur ihre Freude. :-) 
Schön ist, dass unsere Kinder sich jeden Tag um die Tiere kümmern. Sie bringen Futter, spielen so gut es geht mit ihnen, streicheln sie, suchen und füttern Löwenzahn, und auch beim Stall putzen wird geholfen so gut sie können.


Und nun darf ich euch Puschel vorstellen...von gefühlten 10 Bildern ist nur eines was geworden...sie war doch immer in Bewegung. ;-)



Und hier noch einmal Mila, unsere freche Nudel ;-)



Kommentare:

  1. Oh die Beiden sind aber süß .
    Schön das alles so gut gelaufen ist .
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maike,
    wie schön, dass ihr die Möglichkeit hattet, eine Häsin mit "Umtauschrecht zu testen". Und einfach wunderbar für die 2, dass es erfolgreich vrlaufen ist!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...