Sonntag, 25. September 2016

Sonntagsfreude: Erste Ergebnisse beim Herbsthandarbeitsbingo

Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 

Sonntagsfreude sind :)
Die Sonntagsfreude ist eine Idee von Maria, die hier weitergeführt wird



Vor einiger Zeit hat Barbara von 60 Grad Nord zu einem Herbsthandarbeitsbingo eingeladen. Es sprach mich gleich an und ich meldete mich ganz mutig an. :-) 
Vielleicht bekomme ich auch eine Reihe zusammen, was allerdings nicht soo leicht für mich wird, denn ich kann weder Mützen noch Handschuhe stricken. Ich bin diesbezüglich nach wie vor noch eine blutige Anfängerin, aber ich schau mal wie weit ich komme und es motiviert ungemein sich auch an Neues zu wagen. Und das Wissen gemeinsam mit anderen sich ans Handarbeiten zu machen, sich darüber auszutauschen und neue Inspirationen zu bekommen ist eine ganz wunderbare Sache!
Ein paar wenige Kreuze konnte ich bereits setzen. Heute berichte ich erst einmal über ein Projekt. So z.B. habe ich an Weihnachten gedacht und etwas Braunes (mit noch einer anderen Farbe, weil ich es so schöner finde) für einen lieben Menschen gehäkelt...und es hat Spaß gemacht! Und ich freue mich ganz arg, denn so habe ich das 1. Weihnachtsgeschenk bereits hergestellt. Gefüllt mit verschiedenen Nüssen und einem Nussknacker wird es sicherlich der Beschenkten dann Freude machen. 
Gehäkelt habe ich mit einer 9er Häkelnadel und Hoooked Zpagetti Häkelgarn in Braun und einem zarten Grün. Was man nicht gut erkennen kann ist der braune Boden. Zunächst also einen runden, braunen Boden, eine feste Runde und dann noch eine Runde Braun und erst dann habe ich auf Grün gewechselt. Später dann noch einmal auf Braun gewechselt und hier im Bild den Rand umgekrempelt. Man kann den Rand ebenso einfach hochlassen. Mir gefiel es aber so besser und einen 2. Korb habe ich ganz ähnlich auch noch gehäkelt. ;-)

Für mich Sonntagsfreude pur!







 

Kommentare:

  1. Das Körbchen sieht gut aus. Vielleicht möchtest du das schöne Stück noch bei mir verlinken:http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2016/09/linkparty-froh-und-kreativ.html
    Ich würde mich feuen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch ein ganz wunderbares Geschenke das sicher viel Freude machen wird. Ja die inspiration hat mich auch gelockt mitzumachen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein feines Körbchen... Ich wusste ja gar nicht, dass du mir etwas zu Weihnachten schenken willst... ;)))
    (*kleiner Scherz*)
    Es sieht wirklich ganz toll aus und gefällt mir sehr gut. Ich denke, dass es sehr gut ankommen wird.
    Herzliche Grüße, deine Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  4. oh dies ist süss:-)
    darf ich fragen woher dee Nussdreher ist?

    lieber Gruss Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe entli,

      tut mir leid, aber ich weiss leider nicht mehr woher ich den habe. Das ist einer, den wir schon ein paar Jahre haben. Ich glaube ich habe den mal mit Kastanienbastelutensilien zusammen gekauft. Kann also sein, dass der als Kastanienhalter deklariert ist.
      Liebe Grüsse, Maike

      Löschen
  5. Hallölein,
    ein hübsches Ķörbchen hast du gewerkelt. Ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk. Darüber freut sich der oder die Beschenkte ganz bestimmt.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden von mir moderiert, daher bitte ich um Verständnis, wenn es mal etwas dauert, bevor ich ihn freigebe.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...